Bester Spielplatz der Stadt – Teil 5: Der Garten

Die bester (Anti-)Spielplatz der Stadt-Reihe bekommt einen obendrauf. Ich präsentiere heute Teil 5: Der Garten! Wir haben keinen Garten, keinen Schrebergarten, noch nicht mal einen großstädtisch angenehm gestalteten Hinterhof. Aaaaaalso ist die Lösung: Wir laden uns ganz frech in den Garten von Freunden ein! Wir sind Garteneinschleicher. Das funktioniert wunderbar, wenn man ein paar Dinge beachtet. Zum Beispiel: Weiterlesen

Werbeanzeigen

Sommerausflug zum Alltag machen

Und wenn es nur ein Abstecher für eine Stunde ist, zum Mittagessen oder zum Abendessen… ans Wasser zu fahren lohnt sich i m m e r ! Es ist immer ein Kurzurlaub, macht sofort den Kopf frei. Also statt warme Nudeln zuhause, einfach Nudelsalat in die Dose gepackt und abends noch losradeln oder fahren. Auch unter der Woche oder gerade unter der Woche! Es ist doch jetzt so lange hell. Es gibt einfach gar keine Ausrede nicht ein kleines Picknick draußen am See, am Fluss, am Kanal oder auch an einem kleinen Tümpel zu machen und Kurzurlaub zu tanken. Weiterlesen