Reise-Know-How zum Massenurlaub – 7 Tipps zum Glück

Wir haben ein mutiges Wagnis begangen! Wir sind mit der gesamten Familie, sprich Großeltern, Onkel, Tanten, Kinder zusammen verreist und haben für eine Woche in einer Finca gemeinsam gelebt! Uiii ui uiii. Wer macht das schon mit seiner Familie? Mit der gesamten? Oder mit einer Rasselbande Freunde?  Weiterlesen

Werbeanzeigen

Gesammelt und wie geht jetzt das Zubereiten – Esskastanien

Stolz wie Oskar bringt mir meine Dreijährige Tochter ein Sandkastenförmchen überquillend gehäuft voll mit Esskastanien. „Hab ich gesammelt!“ Yeahhh, das ist meine Tochter! Sammelt das Abendessen, ist stolz wie Bolle, ich bin stolz wie Meister Bolle! Sie läuft in den KiTagarten – der Knaller, die haben dort zwei junge Esskastanienbäume gepflanzt – und sammelt munter weiter. Alles in Mamas Handtasche rein, alles piekst, alles voll Steinchen, Dreck, Sand und Esskastanien – unser Abendessen.

(Ähm, was machen wir jetzt mit dem gesammelten Abendessen? google… zum Testbericht und Ergebnis auf „Weiterlesen“ tippen.)

Weiterlesen

Krabbelnde Viecher im Auto

Ein Befall? Eine unkontrollierte Seuche? Polsterfresser? Oder gar die neuen getarnten, schleimigen Menschenfresser, die als Schwarm über uns herfallen? Nein. Nicht ganz so abenteuerlich. Forschungsobjekte, Zeitvertreiber, Fahrtfreunde und Bespaßer: Schnecken! Besser als jeder andere mega-lange-langweilige-Autofahrt-Zeitvertreib.

Weiterlesen

Quallen sind im Grunde nur Wasser & die Nackedei-Pros

Wind, starker Wind. Kalter Wind. Starker, kalter Wind, Sonne: eigentlich warm. Wasser: arschkalt, ähm und quallig. Muss man drüber wegsehen. Quallen sind im Grunde auch nur Wasser. So wie der Wurm in der Kirsche im Grunde auch nur Kirsche ist. Isst. Kirsche getarnt im Wurm. Wasser getarnt in Qualle. Weiterlesen

Geburtstagspicknick mit Schokotorte (+Tricktipps Deko & Backen – praktisch & schön)

Ich liiiiiiiebe Picknicks! Hier kommt mein letztes richtig großes Picknick – mit vielen Freunden, Kindern, praktischer und gleichzeitig schöner Deko und bester Laune. Den Sommer bis ins letzte Fitzelchen auskosten, das ist das Motto. Jetzt wird es deutschlandweit wieder richtig nett, also raus, raus, raus, alles einfach nach draußen verlagern, egal ob zum Geburtstag oder einfach zum Abendessen. Was ich dabei besonders toll finde: Immer wieder neue Orte entdecken und liebste Menschen dazu einladen. Das macht alles einfach Besonders.

Von der Torte in der Nacht

Weiterlesen

Zelten mit Hühnern, Hasen und Hexen – 3. Station, was den Urlaub magisch macht

In diesem Moment brause ich auf der Autobahn zum nächsten Roadtrip, als Beifahrerin. Sommer volle Kanne auskosten, Zelten, hochzeitern, schönste Momente mit anderen Menschen teilen, alles abwechselnd, damit man sich mal frisch gestylt ins Designerteil schmeißt, um anschließend wieder völligst zu verdrecken und das Parfum Eau de Antitbrumm aufzutragen. Situationsbeschreibung also: Meine Füße stecken zwischen Käse, Energy Drinks, Kaffeebechern, Kinder-Antilangeweilebeuteln, CDs, heiligem Taschenmesser (mit dem ich mich stets als Superheld fühle) und verschiedenen Schuhen und Strümpfen. Das Auto könnte nicht vollgestopfter sein. Auf den Beinen ist der Laptop platziert, etwas schräg, da auch ich nur schräg sitzen kann. Handy und Ladekabel unter linker Pobacke, nebst Windeln und Feuchttüchern plus griffbereiter Trinkflasche und ein Dutzend Schnullern, dazu verklebte Eisreste in Folie (klebt an mir, im Grunde pappt alles). Das ist mal Einsatz, was?!

Weiterlesen