Nochmal Muir

Es war so traumhaft dort und deshalb sind wir am nächsten Tag, also Sonntag, direkt wieder zur Muir-Region (ist umgekehrt, das u ist fast stumm und es klingt eher wie die Raumstation MIR). Reiner hatte dort noch einen Wanderweg zu einem Piratenpunkt entdeckt. Reiners Gefühl sagte, das müssen wir ausprobieren! Es war herrlichstes T-Shirt-Wetter, Sonne satt und wir sind am Mittag noch losgefahren.Erst wieder über die Golden Gate Bridge. So ein geiles Gefühl da drüber zu sausen! Bei Sonne, blauem Himmel, ich am Steuer – das hatte sich bisher noch gar nicht ergeben – brause ich über die legendäre rote Brücke und über den Ozean, auf dem Rücksitz meine drei geliebten Menschenmausens. Im Rausch des Freiheitsgefühls alles dokumentiert – bekloppt ich weiß, musste aber sein:

IMG_7627

Am Vista Point, wo man komplett San Francisco und die Golden Gate Bridge sieht, angehalten. Das wollte ich mir bei diesem Wetter nicht entgehen lassen und ergattere noch einen Parkplatz:

Wieder die kurvenreiche Küstenstraße durch den Eukalyptuswald geschlängelt und am Muir Beach angekommen. Mit Proviant machen wir uns auf. Am Teich der rotbeinigen Frösche vorbei, die hören wir später am Abend auch quaken, und den ordentlichen Berg hoch. Oben angekommen ist es mit viel Geschnaufe direkt klar: Das war eine ausgezeichnete Idee! Der Wanderweg gehört zu den Top 5 unserer bisherigen USA-Wandererlebnisse!!! Wir laufen an der wilden Küste oben an der Klippe entlang, kommen aus dem Staunen nicht raus. Gehen über kleine Brücken und Bachläufe. Wir sehen riesige Raben, einer begleitet uns ein Stück des Weges. Mit dem Buggy kommen wir leider nicht bis ganz zum Piratenpunkt, Stufen, Steine usw. liegen vor uns. Wir lassen uns zu einem Picknick nieder und sehen eine komplette Herde Wale vorbei schwimmen! Ich bin der Meister des Wale Sehens! Gebt mir eine Klippe und den Blick aufs  offene Meer, egal ob bei Sonne oder Regen, ich sehe sie! Einfach zauberhaft! Wie schön kann es im Leben sein?!

Wir gehen zum Sonnenuntergang zum Muir Beach, gucken in den lila-feuerroten Himmel – beneiden dabei etwas ein Pärchen, das mit Rotweingläsern dort sitzt. Beim nächsten Mal wir dann auch mit Rotwein, is klar. Lagerfeuer werden angemacht. Idylle am Meer. Ein zauberschönes Wochenende.

6 Gedanken zu “Nochmal Muir

Na? Hau in die Tasten! Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s